loading...

Granville CUBE

  • http://www.publicworksgroup.net
  • Authors: Public Works (Sandra Denicke-Polcher, Torange Khonsari, Andreas Lang, Kathrin Böhm)
  • Location: South Kilburn, London / UK
  • Year: 2005 > ongoing
 

Granville CUBE

Granville CUBE ist das Kunst-im-öffentlichen-Raum-Programm, das das Granville New Homes Development (by Levitt Bernstein Architects) begleitet.

Der CUBE ist eine reduzierte, gelbe Stahlkonstruktion (240x240x240cm) für den öffentlichen Raum. Einfache add-ons verwandeln ihn in einen Ausstellungsraum, eine kleine Bühne, einen Outdoor-Screen, Arbeitsraum etc. Derzeit befindet sich der CUBE im Centre of the Peel Precinct und wird sich zum neuen Pocket Park bewegen, sobald die Granville New Homes errichtet sein werden. Polly Brennan von Public Works betreibt ein wöchentliches Programm für den CUBE, das verschiedene Gruppierungen und Personen aus der Nachbarschaft involviert. Der CUBE wird für diverse Aktivitäten angeeignet, von Lieder Singen über Tauschgeschäfte, Blumen Pflanzen, Mega Fischtanks, Fanzine Workshops bis zu Ausstellungseröffnungen. Alle Events werden auf dem Billboard angekündigt.

Der CUBE ist sowohl ein Katalysator, um Ideen für die lokale Umgebung zu imaginieren und artikulieren, und gleichzeitig ist er eine öffentliche Bühne, um diese Ideen auszuprobieren. Der Raum, den der CUBE einnimmt, und die Netzwerke, mit denen er agiert, sind bei weitem grösser als seine tatsächliche physische Struktur. Das Programm des CUBE verbindet sich mit anderen lokalen Organisationen und institutionellen Räumen wie Schulklassen, Jugendklubs etc. Es verbindet ebenso individuelle Räume und Initiativen, und insgesamt kann man den CUBE als kontinuierlich wachsendes, soziales Netzwerk verstehen.

public works

public works is an art and architecture practice working within and towards public space.
All public works projects address the question how the public realm is shaped by its various users and how existing dynamics can inform further proposals. Our focus is the production and extension of a particular public space through participation and collaborations. Projects span across different scales and address the relation between the informal and formal aspects of a site.
Our work produces social, architectural and discursive spaces. Outputs include socio-spatial and physical structures, public events and publications.
public works is a London based non-for-profit company. Current members are Kathrin Böhm, Torange Khonsari, Andreas Lang and Polly Brannan who work with an extended network of project related collaborators.
The practice has been growing organically since 1999, with its initial founding members Kathrin Böhm, Sandra Denicke-Polcher,Torange Khonsari, Andreas Lang and Stefan Saffer working in different constellations until 2006.